Strafe für herunterladen

Darüber hinaus ist dies nur gesetzlich festgelegt. Gerichte können feststellen, dass, je nach den spezifischen Fakten Ihres Falles, sollten Sie noch härter bestraft werden und mehr bestraft werden. Zum Beispiel wurde eine 32-jährige Frau aus Minnesota für schuldig befunden, 24 Songs heruntergeladen und zu einer Geldstrafe von 80.000 Us-Dollar pro Song verurteilt worden, für insgesamt 1,9 Millionen US-Dollar, laut CNN. Auch wenn die Kommentare positiv sind, führen Sie auch Ihre eigenen Virenscans durch. Im Idealfall verwenden Sie mehrere Antivirenprogramme, um ein Array von Scans auszuführen, da sich jede ihrer Virenbibliotheken unterscheiden kann. Nicht alle Antiviren-Programme spielen jedoch gut miteinander, so dass das Mischen von zwei oder mehr mit Sorgfalt erfolgen muss. Wir empfehlen Bitdefender, alle Downloads vor dem Öffnen zu scannen. Dies ist besonders wichtig beim Herunterladen von Spielen und Software, die oft vom Uploader “geknackt” werden. Risse erleichtern das Umgehen von DRM-Schemas, die Inhalte mit dem Herausgeber validieren, aber auch die Verteilung versteckter Malware, Spyware und Viren. Sehen Sie sich den Abschnitt “Antiviren-Bewertungen” von Comparitech an.

Die Gesetze und Bußgelder für illegales Herunterladen können verwirrend sein. Die Tatsache, dass Benutzer potenziell für selbst scheinbar unschuldige Fehler haftbar gemacht werden können, kann viele Menschen mit Downloads jeglicher Art unbequem machen. Da das Informationszeitalter noch recht jung ist, werden die Gesetze, die es regeln, noch geschrieben und sind möglicherweise nicht in jedem Fall eine gute Vertretung der Gerechtigkeit. Es ist am besten, die Nutzungsbedingungen für Websites und Software zu lesen. Und achten Sie besonders darauf, Downloads von fragwürdiger Legalität zu vermeiden. Es gibt keine Strafen in den USA für das Herunterladen von Filmen von Torrents etc. Es gibt jedoch Strafen für das Teilen. Aber hier ist der knifflige Teil: eine Menge Software da draußen (um einen Vuze zu nennen) können Sie herunterladen, aber wie Sie herunterladen, sie teilen Auch. Das BitTorrent-Protokoll ist an sich nicht illegal oder unsicher.

Es ist nur die Möglichkeit, jede Art von Datei zu teilen, und viele legale Torrenting-Dienste existieren. Die beliebtesten Tracker, wie ThePirateBay und KickassTorrents, arbeiten jedoch in einer rechtlichen Grauzone und bieten Nutzern kostenlosen Zugriff auf urheberrechtlich geschützte Inhalte. Das Teilen und Herunterladen von urheberrechtlich geschützten Inhalten durch BitTorrent oder andere Mittel ist in vielen Ländern illegal und kann unsicher sein, da Websites wie KickassTorrents nachweislich Malware hosten.